Samstag, 3. Februar 2018

Lesetipp: Es klingelte an der Tür von Rex Stout

Ich war Ende des letzten Jahres erstaunt und hab mich sehr gefreut. Über eine Facebook Teilung habe ich mitbekommen, das der Buchverlag Klett-Cotta sich an eine Veröffentlichung der Nero Wolfe Romane von Rex Stout heranwagt. 2 Ausgaben waren bereits erschienen. Wie viele Fans von früher außer mir haben es auch nicht mitbekommen??   Hoffentlich nicht allzu viele. Der dritte "Der rote Bulle" ist in Vorbereitung und soll im April dieses Jahres erscheinen.





Rex Stout war einer der erfolgreichsten amerikanischen Kriminalautoren des 20. Jahrhunderts. Seine literarische Schöpfung, der Privatdetektiv Nero Wolfe, zählt bis heute zu den berühmtesten Figuren des Genres. Zusammen mit seinem Assistenten Archie Goodwin hat der Ermittler mit einer Passion für Orchideenzucht und Gourmetküche weltweit Millionen Leser in den Bann gezogen. Die Neuübersetzung der Krimireihe bietet nun dem deutschen Leser erstmals die Möglichkeit, die Kriminalromane in ihrer vollständigen literarischen Qualität zu entdecken.

Die reiche Exzentrikerin Rachel Bruner hat die Nase voll vom amerikanischen Geheimdienst. Sie kauft zehntausend Exemplare eines Enthüllungsbuchs und verschickt es landesweit. Klar, dass das Ärger gibt: Das FBI lässt sie auf Schritt und Tritt überwachen. In ihrer Not wendet sich die vornehme Dame an Nero Wolfe, den berühmtesten Privatermittler von New York. Doch wie soll der ihr helfen? Sein Gegenspieler ist immerhin kein Geringerer als J. Edgar Hoover. Ein Scheck über 100 000 Dollar überzeugt ihn, es zumindest zu versuchen. Da kommt ihm ein Mordfall an einem Journalisten sehr gelegen ...



https://www.thalia.de/shop/home/recentartikel/es_klingelte_an_der_tuer/rex_stout/EAN9783608981117/ID45526614.html?retn=thdehien%3Aq1







Die fünfzehn besten Küchenmeister der Welt haben Nero Wolfe zu ihrer Tagung eingeladen. Als einer von ihnen sinnigerweise mit einem Tranchiermesser ermordet wird, erklärt der gewichtige Privatermittler sich bereit, den Mörder zu finden. Allerdings nur unter einer Bedingung: Er fordert als Honorar ein geheimes Würstchenrezept.
Jeder weiß, dass zu viele Köche den Brei verderben, aber es muss ja nicht gleich zu Mord und Totschlag führen. Doch genau das steht auf dem Speiseplan bei einem Treffen der weltbesten Köche. Nero Wolfe ist als Ehrengast aus seinem New Yorker Stadthaus in ein schickes Spa gelockt worden, um die Eröffnungsrede zu halten. Dabei hätte er niemals erwartet, zwischen den exquisiten Gängen der Haute Cuisine zusammen mit seinem Assistenten Archie nach einem Mörder suchen zu müssen. Einem Mörder, der auch dem großen Privatermittler nur allzu gern sein letztes Abendmahl bereiten möchte.


https://www.thalia.de/shop/home/empfehlungsartikel/zu_viele_koeche/rex_stout/EAN9783608981131/ID45526615.html?retn=thdedvbu%3Apaka


weitere Rezensionen zu Nero Wolfe:

Zuviele Köche

Es klingelte an der Tür

Der rote Stier

In den besten Familien

Zyankali vom Weihnachtsmann


#rexstout #klettcotta #nerowolfe #newyork #archiegoodwin #bücher #Krimis #buchszene #Büchermarkt #buchkolummne #Kultur #buchjournal #bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuerscheinungen Februar 2023

Den ersten Monat des neuen Jahres haben wir geschafft, der zweite liegt vor uns. Aus meiner Wunschliste bei Thalia habe ich mal die Neuen Bü...